The Birth of Paris Picture

Das Bild heißt ursprünglich „die Geburt der Venus“ und ist von Botticelli ( [link] ). In der Mythologie heißt es, Venus wurde von Himmel und Erde gezeugt, um die ersten Menschen zu zeugen. Sie ist die Göttin der Liebe, der Schönheit, des Lachens und der Ehe, also all der Ideale, die in der Antikean Bedeutung hatten. Paris Hilton soll die moderne Göttin all der Ideale sein, die in der heutigen Gesellschaft zählen: Geld, Macht, Schönheit, Einfluss. Die ursprünglichen heiligen Rosen der Venus werden daher in der modernen Fassung auch zu Dollarscheinen. Die beiden fliegenden Personen links sollten im Original Zephir, den Westwind und seine Geliebte Chloris darstellen. In der heutigen Zeit stellt Zephir Amerika da, der ebenfalls mit seiner Geliebten, den Medien, gekommen ist. In der Mythologie hat Zephir Chloris entführt und sich in sein Opfer verliebt. Sie wurde zur Göttin erhoben, was sich auch auf die Medien übertragen lässt. Die Person rechts war ursprünglich eine elegante Nymphe, die den Frühling verkörpert und Venus empfängt. In der modernen Fassung ist es MTV, was Paris Hilton mit offenen Armen empfängt.

Das Bild ist im Rahmen zu meinem Kunstprojekt über Banksy [link] entstanden.

____________________________________________
This is a project I made for art class.

It’s based on Banksy’s work on transforming classic art pieces into sociocritical, modern pieces of art. So I took Boticelli’s “Birth of Venus” and “translated” it into our time.
In mythology, Venus was born by heaven and earth to create the first human beings. She’s the goddess of love, beauty, smiling and marriage, so the goddess of all the ideals that were of value in ancient times. Paris Hilton is the modern goddess of all the ideals that count in modern western society: money, might, beauty and influence. The original holy roses of Venus were replaced by dollarbills. The both persons flying on the left, once were Westerly (Zephir) and his beloved Chloris. In today’s version, Zephir is America that comes with his lover, the media. In mythology, Zephir kidnapped Chloris and fell in love with his victim. She became a goddess then, which is the same with media today.
The person on the right originally was a nymph that embodies springtime and welcomes Venus. In the modern version she has become MTV that welcomes Paris with open arms.
I got an A+ for this work and I’m very proud of it
Continue Reading: Venus